Unternehmertour Reise
punkte.png

Die Zeit ist reif!

Unternehmertour als wiederentdeckter Ansatz zum unternehmerischen Erfahrungs­austausch – Start im Februar 2022

EVEREST will eine bessere Wirtschaft ermöglichen und dafür mehr Menschen dazu empowern, ihre Ideen unternehmerisch umzusetzen. Aus guten Ideen Geschäftsmodelle und Businesspläne zu machen – dafür haben wir Tools geschaffen. Aber wie können wir helfen, dass auch das Handwerkszeug der Unternehmensführung erlernt wird und es zu einer erfolgreichen und freudigen Erfahrung wird? Da halten wir das deutsche System der Einzelförderung mit Hilfe von Beratungszuschüssen für nicht optimal. Unternehmer*innen wollen voneinander lernen – echte Erfahrungen helfen da am meisten. Die Frage, wie wir das methodisch ermöglichen können, beschäftigt uns schon lange. 

Ideen entstehen, werden validiert, wieder verworfen oder neu interpretiert. Sie reifen mit der Zeit. Das trifft auch auf viele Ideen zu, die unser Team in den 20 Jahren seit Gründung von EVEREST mehr oder weniger intensiv diskutiert und teilweise verprobt hat.

Eine dieser Ideen hat Ende 2021 erneut das Licht der Welt erblickt. Sie erschien uns nicht nur in den Köpfen, sondern auch auf einer Leinwand. Nämlich bei unserem Strategiemeeting im Oldenburger Innovationsdorf von ZUKUNFT.unternehmen. Dort stellten Vanessa und Mareike aus dem EVEREST-Team eine Produktidee vor, die auf einem älteren Ansatz basiert: Die Unternehmertour.

Dabei handelt es sich um eine systematische Lernreise für Unternehmer*innen durch alles, was wir selbst in den vergangenen Jahren gemeinsam mit Expert*innen entwickelt und (auf)gebaut haben. Und mit „alles“ meinen wir:

Unser Tagesgeschäft und der Austausch mit unseren Kund*innen lehrt uns, worauf es im unternehmerischen Alltag wirklich ankommt. Nämlich darum, nicht allein durch die Gegend zu stolpern, sondern den Weg gemeinsam zu gehen. Idealerweise mit Menschen, die den Weg bereits ein Stück gegangen sind und Stolpersteine beseitigt haben. Im unternehmerischen Alltag kommt so einiges unter die Räder. Sich Jahr für Jahr weiter entwickeln – das bedeutet Langstrecke, nicht den hochmotivierten Spurt einer Gründung.

Die gute Nachricht: Es ist möglich, die Hürden des unternehmerischen Alltags ohne Angst vor Ungewissheit, Fehlentscheidungen und finanziellen Risiken zu überwinden. Das machen wir künftig im Rahmen der Unternehmertour.

In regelmäßigen Live-Calls werden dafür Strategien erfolgreicher Unternehmer*innen miteinander geteilt, genauso wie wertvolles Wissen zu Kundenakquise, Organisation und Führung von Mitarbeitenden oder praktischen Tipps im Umgang mit Krisen, Finanzen oder Veränderung.

Die Unternehmertour greift Elemente moderner Formate auf, wie Mastermind- oder Working-Out-Loud-Gruppen. Im Kern geht überall darum, voneinander zu lernen. Auch die erfolgreiche Methode der Erfahrungsaustauschgruppen – kurz „Erfa-Gruppen“ setzt darauf. Management-Berater Erwin Seyfarth nannte dies vor rund 35 Jahren auch „wettbewerbsfreie Strategie-Arbeitskreise“. Die Idee ist also nicht neu und auch bei EVEREST haben wir viel Erfahrung mit interaktivem Erfahrungsaustausch. Wir wollen all dies mit der Unternehmertour aufgreifen, daran feilen und daraus eine wertvolle, freudige Erfahrung machen.

Ab Februar 2022 starten wir in Kooperation mit der FIRMENHILFE eine 14-wöchige Pilotgruppe, bestehend aus bis zu 10 Selbstständigen mit Unternehmenssitz in Hamburg. Wir bringen sie mit Weggefährt*innen zusammen – mit Menschen also, die vor ähnlichen Herausforderungen stehen und einiges bereits auf ihre ganz eigene Weise gemeistert haben. Unser Ziel ist, gemeinsam die Basis für langfristigen unternehmerischen Erfolg zu schaffen und die Vorfreude ist groß!

Der Erfahrungsaustausch wird professionell moderiert, damit sich alle wohlfühlen. Ein „Reiseführer“ bietet Orientierung auf der Tour. Außerdem bestätigen sich alle Teilnehmenden zu Beginn Vertraulichkeit und das Einhalten der Gruppenregeln. 

Unser Wunsch ist, dass die Teilnehmenden sich so weit aus dem Alltag freischwimmen, dass sie wieder ein paar Stunden pro Woche AN und nicht nur IN ihrem Unternehmen arbeiten. 

Die bisherigen Anmeldungen für die Unternehmertour zeigen bereits, dass wir mit diesem Produkt einen Nerv treffen. Daher haben wir das Gefühl: Die Zeit ist nun reif für unsere Idee!

Wir werden hier berichten, wie viele Verbesserungsrunden wir brauchen, bis die Unternehmertour gelingt und für welche Zielgruppen sie besonders geeignet ist. Sprechen Sie uns auch gerne an, wenn Sie an der Entwicklung des Formats teilhaben wollen! Nutzen Sie dafür bitte die folgende E-Mail-Adresse, die wir für die Unternehmertour eingerichtet haben: [email protected]

Alle Informationen zum Format, Terminen und die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie auf unserer Landingpage.

Wie hat dir dieser Beitrag gefallen? 

  Zurück
bhp